Krieg in Syrien darf nach Gottes Willen nicht sein

Wir müssen nicht lange suchen, um Spuren von Krieg und Gewalt wahrzunehmen. Jede Nachrichtensendung bringt sie Tag für Tag in unsere Wohnzimmer. Auf jedem Display die trostlosen Bilder aus Syrien: ein zerbombtes Land, aus dem Millionen Menschen geflohen sind, in dem Binnenflüchtlinge kaum überleben. Der Krieg in Syrien ist eine humanitäre Katastrophe für die im […]

Jeder Mensch ist nach Gottes Bild geschaffen

Harmlos, fast beiläufig, klingt, was vor einigen Tagen von den Krankenkassen zu hören war: Der seit 2012 auf dem Markt befindliche Bluttest, der anzeigt, ob ein Ungeborenes Trisomie 21 – besser bekannt als Downsyndrom –, hat, soll zu einer Regelleistung werden, die die Krankenkassen zukünftig bezahlen. Das jedenfalls überprüft derzeit der Gemeinsame Bundesausschuss. Bislang wird […]

Kirche trifft – Präses Manfred Rekowski im Gespräch mit Günter Garbrecht

Das Jahr 2014 trägt im Rahmen der Reformationsdekade das Motto “Reformation und Politik”. In meinem Blog suche ich daher den Kontakt und die Diskussion mit Politikerinnen und Politikern aus dem NRW-Landtag. Hier mein Gespräch mit Günter Garbrecht zum Thema Sterbehilfe. Was ist Ihre Meinung? Über Ihren Kommentar freue ich mich.

Der Tod hat nicht das letzte Wort

Am Ewigkeitssonntag gedenken wir Christinnen und Christen der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres. Ich nehme diesen Gedenktag zum Anlass, ein Thema anzusprechen, das derzeit viele Menschen bewegt: die Sterbehilfe. Menschen zu einem würdevollen letzten Lebensabschnitt zu verhelfen, ist eine der großen Aufgaben unserer Gesellschaft und auch der Kirche. Ein Mensch soll in Würde sterben können, palliativ-medizinisch […]

Mein Glaube hält das aus

Darf Religion Gegenstand von Witz sein? Darf sie der Kabarettist durch den Kakao ziehen? Ist es dem Satiriker erlaubt, über sie zu spötteln und zu spotten? Für mich ist das keine Frage: Dreimal ja. Ich bin Demokrat, deswegen ist für mich klar: Kabarett und Co genießen den Schutz der freien Meinungsäußerung. Unser Grundgesetz schützt dieses […]

Den gerechten Frieden suchen

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg. Als geschichtlich interessiertem Mensch sind mir die einschlägigen Zahlen vertraut: 10 Millionen Soldaten und 7 Millionen Zivilisten kamen zu Tode. Es gab 20 Millionen Verwundete. Diese Zahlen stehen für das Grauen und den Schrecken dieses Krieges. Der Besuch eines englischen, eines belgischen und eines deutschen Soldatenfriedhofs in Belgien […]

In Würde leben und sterben

Sterben ist ein großes Thema. Es treibt viele Menschen um. Deswegen habe ich auch gerne die Einladung zur Podiumsdiskussion zum Thema „In Würde leben und sterben“ in der Evangelisch-reformierten Gemeinde Ronsdorf (Wuppertal) angenommen. Ich war beeindruckt, wie intensiv die Diskussion war. Mein Interesse als Podiumsteilnehmer war es, zum einen wahrzunehmen und aufzugreifen, was auch viele […]

Europa: Menschenrechte und Menschenwürde sind wichtiger als Gurken, Glühbirnen und Olivenöl-Karaffen

Bitte gehen Sie am 25. Mai wählen! Europa lebt davon, dass möglichst viele Menschen mitmachen. Wählen heißt: sich einmischen und engagieren – vor allem für Menschenrechte und Menschenwürde!

Europa: Menschenwürde ist unteilbar

Am Samstag traf ich bei der ersten Veranstaltung der Reihe „Evangelische Standpunkte“ der Kirchenkreise Aachen und Jülich auf den Präsidenten des Europäischen Parlamentes Martin Schulz. An der Veranstaltung nahmen auch Samuel Amédro, Präsident der Evangelischen Kirche von Marokko und Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der EKD-Synode, teil. Diese Veranstaltung in Jülich zeigte mir, wie wichtig Europa […]

Das eigene Eheverständnis im Blick auf das biblische Zeugnis sehen

Ich habe mich über die Kommentare zu meinem letzten Blogbeitrag gefreut, denn diese Rückmeldungen zeigen, diese Diskussion ist notwendig. Ich danke Ihnen, dass Sie sich an der – vom Rat der EKD gewünschten – Diskussion über die Orientierungshilfe beteiligen, und verstehe meine Antwort auch als Diskussionsbeitrag. Natürlich habe ich auch verfolgt, wie die Orientierungshilfe in […]

Ehe, Familie, Lebensformen – was die EKD und der „Spiegel“ dazu sagen

Als ich mich vor einigen Wochen in „Christ und Welt“ in einem Interview zu Fragen der Familie und gleichgeschlechtlichen Partnerschaften äußerte, gab es auch einige lebhaftere Reaktionen. Offenkundig ist das Thema „Ehe und Familie“ ein heißes Eisen.

Gen-Tests in der Schwangerschaft: Hauptsache gesund?

Ohne große Schlagzeilen ist ein neuer Bluttest auf den Markt gekommen, mit dem frühzeitig in der Schwangerschaft inzwischen gleich vier Chromosomenstörungen ausfindig gemacht werden sollen: die Trisomien 21, 18 und 13 sowie die Monosomie X. Vor einem Jahr war es „nur“ ein Bluttest für Trisomie 21 (das so genannte Down-Syndrom), den ein anderes Unternehmen anbot. […]

Tag der Organspende: Das Leben fördern

Es war ein eindrucksvoller Gottesdienst am Samstag im Essener Dom. Im Mittelpunkt des ökumenischen Gottesdienstes stand der „Tag der Organspende“. Besser gesagt, im Mittelpunkt standen die Menschen, die „Betroffene“ bei einer Organspende sind. Mir wurde bei der Vorbereitung des Gottesdienstes nochmals richtig bewusst wurde, wie unterschiedlich die Lebenssituationen der Menschen sind, wenn es zu einer […]