Sozialpolitik: Kein Mensch darf zurückgelassen werden

Die Evangelische Kirche im Rheinland und das Bistum Essen veranstalten den Sozialpolitischen Aschermittwoch der Kirchen. Dazu haben wir Bundesministerin Andrea Nahles zu einem Vortrag „Soziale Teilhabe für alle – Wir lassen niemanden zurück“ eingeladen. Sie hat uns an den Anspruch der Bibel erinnert, dass sich Gott allen Menschen zuwendet. Wie kann soziale Teilhabe aussehen? Was […]

Kirchenasyl: Biblisch geboten und rechtlich begründet

Die Gewährung eines Kirchenasyls ist ultima ratio und geschieht in den Gemeinden nach reiflicher Überlegung, wenn Gefahr für Leib und Leben oder andere schwere Menschenrechtsverletzungen drohen, wie z. B. die Trennung von Familien oder Abschiebung von Schwangeren oder bei gesundheitlich schwer beeinträchtigten Personen. So sagte ich es auf der Pressekonferenz zum Thema Kirchenasyl in der […]

Gewaltfreiheit ist Prima Ratio

Die schreckliche politische und die desolate humanitäre Situation im Irak fordert uns auch als Christinnen und Christen heraus. „Es gibt Situationen, in denen muss man dem Rad in die Speichen greifen“, so hat es Dietrich Bonhoeffer einmal gesagt. Die Welt darf nicht beobachtend zusehen, wie Menschen im Irak gequält, gejagt, gefoltert und getötet werden. Es […]

Wie können wir Friedensstifter werden?

Gestern jährte sich der Beginn des Zweiten Weltkrieges zum 75. Mal. Die Deutschen haben diesen Krieg begonnen. Weltweit hat er 60 Millionen Menschen das Leben gekostet. Sechs Millionen Jüdinnen und Juden wurden ermordet. Der Zweite Weltkrieg endete heute vor 69 Jahren mit der Kapitulation Japans. Was haben wir daraus gelernt? In Syrien tobt ein Bürgerkrieg, […]

Friedensandacht am Fliegerhorst

In diesem Jahr denken wir besonders an den Beginn der beiden Weltkriege. Vor hundert Jahren, im Juli 1914, brach der Erste Weltkrieg aus. Nun jährt sich am Montag, dem 1. September, der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal. Ich bin eingeladen, an diesem Tag in Büchel in der Eifel an der Einfahrt zum Fliegerhorst […]

Zurück aus den Ferien

Nach der Sommerzeit melde mich gerne im Blog zurück. In Nordrhein-Westfalen hat die Schule bereits wieder begonnen, im Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen haben zumindest die Schulkinder noch etwas Zeit zur Erholung. Während der Ferien gab es nur wenige Sitzungen im Landeskirchenamt, aber nun tagen die Gremien wieder im normalen Rhythmus. Bei uns im Landeskirchenamt beginnen […]

Europa: Menschenrechte und Menschenwürde sind wichtiger als Gurken, Glühbirnen und Olivenöl-Karaffen

Bitte gehen Sie am 25. Mai wählen! Europa lebt davon, dass möglichst viele Menschen mitmachen. Wählen heißt: sich einmischen und engagieren – vor allem für Menschenrechte und Menschenwürde!

Europa: Menschenwürde ist unteilbar

Am Samstag traf ich bei der ersten Veranstaltung der Reihe „Evangelische Standpunkte“ der Kirchenkreise Aachen und Jülich auf den Präsidenten des Europäischen Parlamentes Martin Schulz. An der Veranstaltung nahmen auch Samuel Amédro, Präsident der Evangelischen Kirche von Marokko und Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der EKD-Synode, teil. Diese Veranstaltung in Jülich zeigte mir, wie wichtig Europa […]

Besuch bei der Kindernothilfe: Wir müssen das Thema Gerechtigkeit immer wieder auf die Tagesordnung setzen

Der Kinderhilfe bin ich lange verbunden, als Student habe ich über eine Patenschaft ein Kind unterstützt. Was mich bei der Kindernothilfe persönlich anzog und was ich für unsere Kirche für wesentlich halte: Glaube und Handeln gehören zusammen. Die sozialen Aktivitäten mögen sich ändern, aber nicht die Motivation. Bei meinem Besuch der Kindernothilfe konnte ich sehen, […]

Was wir Fremden antun, das tun wir Jesus selbst an

In den vergangenen Tagen sah ich wiederholt die Bilder aus Berlin-Hellersdorf. Sie zeigen die Auseinandersetzungen um ein von Flüchtlingen bewohntes Haus. Außerdem las ich Berichte über die Situation rund um ein überwiegend von Roma belegtes Haus in Duisburg-Rheinhausen. Mit großer Bestürzung sehe ich, dass Zuwanderer, Flüchtlinge und Asylsuchende zur Zielscheibe von Ablehnung, Hass und rassistischen […]

Ehe, Familie, Lebensformen – was die EKD und der „Spiegel“ dazu sagen

Als ich mich vor einigen Wochen in „Christ und Welt“ in einem Interview zu Fragen der Familie und gleichgeschlechtlichen Partnerschaften äußerte, gab es auch einige lebhaftere Reaktionen. Offenkundig ist das Thema „Ehe und Familie“ ein heißes Eisen.

Populär ist das nicht: Steuern zu zahlen

In den letzten Tagen las sich verschiedentlich, dass auch in den USA z.T. heftig über die mehr oder weniger legalen Versuche, Steuern zu sparen diskutiert wird – in der Kritik ist zum Beispiel die Firma Apple. Ich bin kein Experte für Steuerfragen, aber als mündiger Bürger frage ich mich manchmal, ob die auch bei uns […]

Arbeit gehört zum Mensch-Sein

In Trier habe ich mit Bischof Ackermann eine Studie von Professor Stefan Sell vorgestellt, die sich mit den Auswirkungen der Instrumentenreform und der massiven Kürzungen in der Arbeitsmarktpolitik auf die betroffenen Menschen beschäftigt. Der deutsche Arbeitsmarkt hat in den letzten Jahren zweifellos eine erfreuliche Entwicklung genommen: Die Arbeitslosenquote ist im europäischen Vergleich besonders niedrig und […]