Geschrieben von am 18.10.2017 in Aktuell, EKiR, Medien, Video | Keine Kommentare

Das Reformationsjubiläum ist ein Doppelpunkt!

Nach dem 31. Oktober setzen wir keinen Schluss-, sondern einen Doppelpunkt. Auch ab dem Jahr 501 nach Martin Luthers Thesenanschlag werden wir an der Zukunft unserer Kirche bauen. Mehr dazu in meinem Video anlässlich der heutigen Pressekonferenz zum Reformationsjubiläum.

Videotipp: Was „vor“ dem Doppelpunkt so passiert ist

Und hier gehts zur Pressemitteilung von der Pressekonferenz: Entscheidend ist auf’m Platz: Die Reformation geht weiter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.