Schneisen der Hoffnung

Wer sich mit dem Leid der Menschen im Kongo auseinandersetzt, das Leid der Menschen persönlich kennenlernt, kann schnell verzweifeln und sich wie erschlagen fühlen. Auf meiner Reise durch den Ostkongo ist mir so viel Not und Gewalt begegnet, das könnte mich zynisch machen oder dazu bringen abzuschalten und mich wegzuducken. Aber ich hatte die Gelegenheit, […]

Passionszeit: Jesus wird in Syrien gekreuzigt

„Seht, welch ein Mensch,“ – dieser Satz aus der Passionsgeschichte Jesu stand im Mittelpunkt der ökumenischen Passionsandacht, die Kardinal Rainer Maria Woelki und ich in bewährter ökumenischer Tradition am Vorabend des Invokavit-Sonntags in der Düsselsorfer Johanneskirche gemeinsam feierten. „Seht, welch ein Mensch, das sagt im  Johannes-Evangelium Pilatus, der Statthalter des römischen Kaisers, mit Blick auf […]

Gewaltfreiheit ist Prima Ratio

Die schreckliche politische und die desolate humanitäre Situation im Irak fordert uns auch als Christinnen und Christen heraus. „Es gibt Situationen, in denen muss man dem Rad in die Speichen greifen“, so hat es Dietrich Bonhoeffer einmal gesagt. Die Welt darf nicht beobachtend zusehen, wie Menschen im Irak gequält, gejagt, gefoltert und getötet werden. Es […]

Den gerechten Frieden suchen

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg. Als geschichtlich interessiertem Mensch sind mir die einschlägigen Zahlen vertraut: 10 Millionen Soldaten und 7 Millionen Zivilisten kamen zu Tode. Es gab 20 Millionen Verwundete. Diese Zahlen stehen für das Grauen und den Schrecken dieses Krieges. Der Besuch eines englischen, eines belgischen und eines deutschen Soldatenfriedhofs in Belgien […]

Wie können wir Friedensstifter werden?

Gestern jährte sich der Beginn des Zweiten Weltkrieges zum 75. Mal. Die Deutschen haben diesen Krieg begonnen. Weltweit hat er 60 Millionen Menschen das Leben gekostet. Sechs Millionen Jüdinnen und Juden wurden ermordet. Der Zweite Weltkrieg endete heute vor 69 Jahren mit der Kapitulation Japans. Was haben wir daraus gelernt? In Syrien tobt ein Bürgerkrieg, […]

Friedensandacht am Fliegerhorst

In diesem Jahr denken wir besonders an den Beginn der beiden Weltkriege. Vor hundert Jahren, im Juli 1914, brach der Erste Weltkrieg aus. Nun jährt sich am Montag, dem 1. September, der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal. Ich bin eingeladen, an diesem Tag in Büchel in der Eifel an der Einfahrt zum Fliegerhorst […]