Menschen werden sich aufmachen, auch wenn eine Kirche zugemacht werden muss

Gesterrn, am Ostersonntag, fand der letzte Gottesdienst in der Wichlinghauser Kirche, „meiner Heimatkirche“ statt. Ich habe in diesem Gottesdienst gepredigt. Dieser Gottesdienst war für mich etwas ganz besonderes. Denn in dieser Kirche wurde unser Sohn getauft, und unsere Kinder wurden hier konfirmiert. Ich selbst wurde in dieser Kirche 1985 ordiniert, 1986 als Pfarrer und 1993 […]