Schneisen der Hoffnung

Wer sich mit dem Leid der Menschen im Kongo auseinandersetzt, das Leid der Menschen persönlich kennenlernt, kann schnell verzweifeln und sich wie erschlagen fühlen. Auf meiner Reise durch den Ostkongo ist mir so viel Not und Gewalt begegnet, das könnte mich zynisch machen oder dazu bringen abzuschalten und mich wegzuducken. Aber ich hatte die Gelegenheit, […]

„Gott, wir müssen reden“

Eine Predigt, die ich vorzubereiten und zu halten habe, ist nicht nur eine „Rede“, die sich an Dritte richtet, sondern in einer Predigt klärt sich auch etwas für mich selbst. Ich predige nicht nur der in der Kirche versammelten Gemeinde, sondern immer auch mir selbst. So war es auch diesen Sonntag bei der Predigt beim […]