Gottes Horizont ist weiter als unsere Pläne reichen

Zum Neujahrstag durfte ich heute in der Remscheider Luther-Kirche über Verse aus dem Jakobusbrief (Kap 4, 13-14) predigen. Die eigene Pläne, nicht nur die privaten, sondern auch die in Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft, sind immer vom eigenen Horizont, also von dem, was man selbst für möglich hält, begrenzt. Die Gedanken des Jakobus bringen mich auf […]