Danke!

23. Juni 2014 von Manfred Rekowski

Ich bin wirklich dankbar: Das Jugendcamp der rheinischen Kirche hat gerade 3.000 junge Menschen versammelt. Mir hat es große Freude bereitet, den Eröffnungsgottesdienst auf dem Siegburger Marktplatz mitfeiern und miterleben zu können. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen waren aus dem ganzen Rheinland in die Kreisstadt an der Sieg gekommen, etliche sogar aus Namibia, Ungarn, Indonesien oder den USA.

„Engel“ war das Thema im Eröffnungsgottesdienst, darüber habe ich zusammen mit Landesjugendpfarrerin Simone Enthöfer gepredigt. Engel sind für mich nicht nur überirdische Flügelwesen, das gebe ich gern auch hier noch einmal weiter. Gott macht immer wieder auch uns Menschen zu seinen Boten, Menschen, wie dich und mich!

Während unserer Predigt hatten wir unsere Zuhörerinnen und Zuhörer direkt vor uns. Es war phantastisch, in das junge Gesicht unserer Kirche zu blicken. Allein die Hälfte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren im Konfirmandenalter. Ich fand es sehr schön zu sehen, dass wir als evangelische Kirche auch mit Gottesdiensten durchaus Jugendliche ansprechen.

Mit dem Jugendcamp in Siegburg haben wir, das heißt vor allem die vielen ehrenamtlich und beruflich Mitarbeitenden, die geplant, organisiert und vorbereitet haben, gezeigt, wie vital und vielfältig die Evangelische Jugend im Rheinland ist. Großes Kompliment und herzlichen Dank für Ihr Engagement und Ihren Einsatz. Und ich bin auch dankbar, dass sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen neugierig auf die Gemeinschaft im Glauben einlassen.

Von: Manfred Rekowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.