Seenotrettung: Aufklärung geht weiter

10. Oktober 2018 von Manfred Rekowski

Moonbird
Moonbird

Soeben erreicht mich die Nachricht, dass „Moonbird“, das Suchflugzeug von Sea-Watch, einer im Mittelmeer operierenden zivilen Seenorettungsorganisation, wieder in der Luft ist und Aufklärungsflüge unternimmt. Es freut mich außerordentlich, dass die Moonbird wieder dazu beiträgt, in Seenot geratene Boote mit Flüchtlingen zu entdecken, so dass die Menschen hoffentlich vor dem Ertrinken gerettet werden.

Das Flugverbot für Malta wurde allerdings nicht aufgehoben und auch die in Malta festsitzenden Seenotrettungsschiffe müssen im Hafen bleiben. Das bleibt ein Skandal. Ich fordere die maltesische Regierung weiter auf, diese humanitäre Hilfe nicht länger zu verhindern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.